Biographie

Peter Kräubig

 

Pianist und Komponist, studierte an den Musikhochschulen Köln, Dortmund und Boston (1996 Stipendiat des Berklee College of Music), spielte in verschiedenen Besetzungen in Deutschland, Frankreich, Italien, USA, Polen, Estland sowie als Live-, Studio- und Theatermusiker. Er war mehrmaliger Gast beim Internationalen Münsteraner Jazzfestival.

Peter Kräubig unterrichtet in Münster an der Musikschule und an der Musikhochschule der westfälischen Wilhelms-Universität. Neben seinen Tätigkeiten als Arrangeur und Chorleiter trat er mit verschiedensten Programmen auf, wie z.B. der Erich Kästner-Revue "Sachliche Romanzen" (2001), mit eigenen Gedichtvertonungen, aufgeführt mit der Schauspielerin Kitty Hoff und Band. 2003-2005 präsentierte er mit der Sängerin Nikola Materne und dem Schauspieler Harald Redmer "Wasser löst", eine Song/Text-Melange aus eigenen und bekannten Jazz-Songs, Improvisationen und literarischen Texten.

Arrangements für Chor "All You Need", Bosseverlag, 2002  

CD "Rhythm' n' Vocals", Vocalgroup Room 4 mit Klaviertrio, 2002

CD "In the silence of the snowfall", Stephanie K (voc), J. Knautz (b, arr), P. Kräubig (p),

J. Freund (dr), C. Rudolf (strings), Gäste: Richard Alexander, Christian Kappe (tp), u.a. , 2009 CD "Fearless Nearness", Marga Voss (voc), Peter Kräubig (p), 2010  

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now